Trampolin & Tramadol*

Sie sind gelandet. Unbemerkt haben sie mein Radar unterflogen oder übersprungen. Ich habe ihr Eintreffen nicht bemerkt bis … sie sind jedenfalls da. Und es sind einige. In meinem Revier haben sie nur zwei Anwesen außer Acht gelassen, um nicht zu sagen: verschmäht. Dabei biete ich mit meiner großen Wiese eine erstklassige Lande- und Spielfläche. Vielleicht haben sie eine Aversion gegen ungerade Zahlen. Vielleicht hat sie auch meine goldene Käseglocke abgehalten. Dabei will ich garnichts unterstellen. Vielleicht ist es eine Frage der Farbe. Ihre Vehikel sind eher blau-weiß mit etwas schwarz in der Karosserie. Etwas Schal für meinen Geschmack. Aber der Hersteller hat sicher Gründe. Mein Grund ist – davon – freibleibend. Kinders, nebenan quietschen sie wie aufgezogen. Ich brauch mir keine Augen machen, sie werden schon arg beobachtet. Sie quietschen und – nun ja, nennen wir es – grölen. Dabei reißen sie ihre Tentakel nach oben. Könnte Sprache sein oder mangelhafte Wartung. Ich gieße hier lieber kein Öl ins Feuer aber man kann sie mit Pommes rot-weiß aus ihren Ufos locken. Was das genaue Wesen der Wesen ausmacht, ist noch unerforscht. Sie scheinen gesellig zu sein, unter sich und ohne Zusatzstoffe auch sozial. Schwarmintelligenz ist denkbar, solange sie nicht unsynchron werden. Was sie bewegt, ist eine Art Sprunghaftigkeit. Ein Auf und Ab im Rahmen der Untertasse. Kännchen nur draußen. Übersprungshandlungen wurden bisher nicht beobachtet, sind aber durchaus möglich. Von weitem betrachtet, wirken sie wie eine Art Teilchenbeschleuniger. Kollisionen nicht ausgeschlossen. Und wie man ja weiß, herrscht im Innenraum eines solchen Beschleunigers im Allgemeinen Vakuum – da kann ja dann nichts kaputt gehen. Es kommt noch nicht mal was durcheinander, wenn einer aus Versehen im Netz landet. Das Spiel geht weiter. Schon etwas seltsam diese Federung. Im Aufgang schlagen sie Salti – im Abgang macht es Plumps. Beinahe irdisch. An Aufstieg ist nicht zu denken, so ganz ohne Flügel.

*Tramadol ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Opioide und wird zur Behandlung mäßig starker bis starker Schmerzen verwendet. Quelle: Wikipedia